top of page
Business Setup Dubai Burj Khalifa

Vereinigte Arabische Emirate 

FIRMENGRÜNDUNG

Die VAE und im Speziellen Dubai und Abu Dhabi sind ein rasant wachsender Markt. In den vergangenen Jahren hat die Regierung vermehrt unternehmerfreundliche Gesetze verabschiedet, die die Ansiedlung von ausländischen Investoren vereinfacht und die Bürokratie reduzieren. Durch das aktuelle Weltgeschehen steigen Firmengründungen in Dubai und den restlichen Emiraten weiter rasant an. Auch durch die ideale Lage zwischen Asien, Afrika und Europa, das als Tor zur Welt gilt, etabliert sich das Land sehr positiv. Dubai beherbergt den 9. Grössten Hafen für Handel weltweit sowie den Weltgrössten Flughafen und wird daher auch als das Tor zur Welt bezeichnet.

Marble Surface

Die Vorteile einer Firmengründung in Dubai

  • 100% ausländische Eigentümerschaft 

  • Steuerfreiheit auf alle Internationalen Gewinne & Einkünfte *Qualified Income
     

  • AED 375.000 Steuerfrei auf alle lokalen Gewinne *Mainland

  • Neu: 9% Körperschaftssteuer auf alle lokalen Gewinne über AED 375.000 
     

  • Keine Kapital- oder Transaktionskontrollen

  • Keine Stammkapital Einzahlungspflicht

  • International anerkannte Unternehmensstrukturen *OECD Standards

  • Vereinfachte Buchhaltungspflicht

  • Professionelle Banken

Der Prozess einer Unternehmens-Gründung in Dubai

Erleichtern Sie Ihren Start in den VAE und überlassen Sie uns die mühsamen bürokratischen Aufgaben der Firmengründung. Wir begleiten Sie bei allen Terminen und stellen sicher, dass der Prozess reibungslos verläuft.

FIRMENGRÜNDUNG

"Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir sorgfältig die geeignetste Rechtsform für Ihre Firmengründung in Dubai und übernehmen im Anschluss die gesamte Abwicklung des Gründungsprozesses in Ihrem Auftrag."

EINREISE & MEDICAL

"Für die Einreise nach Dubai, bei einem erforderlichen Mindestaufenthalt von 6 Werktagen, ist eine medizinische Untersuchung notwendig. Diese Untersuchung umfasst eine Blutabnahme sowie eine Röntgenaufnahme der Lunge und wird am folgenden Tag durchgeführt."

BIOMETRISCHE DATEN 

"Aufnahme der biometrischen Daten (Fingerabdruck) und Ausstellung der Emirates ID."

1

2

3

Firmengründung Dubai Dokumenta
Einreise Dubai Firma
Fingerprint Emirates ID
GEWERBEUNTERLAGEN

"Während Ihres Aufenthalts in Dubai erhalten Sie umgehend Ihre Firmenunterlagen, einschließlich Ihrer Firmenanschrift, für Ihr neu gegründetes Unternehmen."

4

Firmenunterlagen Dubai Business Setup
ERHALT EMIRATES ID

"Nach wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Emirates ID, die von der Regierung der VAE ausgestellte Identitätskarte für Staatsangehörige und Einwohner der VAE."

5

BANKKONTO

"Sofort nach Ausstellung Ihrer Emirates ID initiieren wir den Prozess und eröffnen für Sie sowohl ein persönliches als auch ein Geschäftskonto. Gemeinsam klären wir im Vorfeld Ihre Anforderungen ab und finden die passende Bank für Sie."

6

FIrmenlizenz Dubai Downtown

Die Wahl der richtigen Firmenlizenz um eine Firma in Dubai zu gründen 

Die Wahl des richtigen Firmenstandortes und die, für Ihr Unternehmen, am besten geeigneten Firmenlizenz(en) und damit verbundenen Firmenaktivitäten, kann eine herausfordernde Aufgabe sein. Mehr als 2.500 Lizenzen stehen zur Auswahl. Daher ist die richtige Beratung äußerst wichtig.

Die Firmenlizenz (Betriebserlaubnis) muss dem Geschäftsmodell gesetzlich vorgegeben entsprechen.
 

 Wollen Sie eine Firma in Dubai gründen, so gibt es grundsätzlich 2 Möglichkeiten.  

Ideal für Internationale Geschäftstätigkeiten, für  Holding-Strukturen, Rechte & Patente (IP) und zu Vermögensschutz Strategien

  • Internationale Geschäftstätigkeit
     

  • Lokale Geschäftstätigkeit innerhalb der Freihandelszone(n)
     

  • 0% Körperschaftsteuer
     

  • 100% ausländische Eigentümerschaft 
     

  • Keine Stammkapital Einzahlungspflicht
     

  • Permanent Residence für Firmeninhaber
    (uneingeschränkte Aufenthaltsbewilligung ab 25% Anteil) 

     

  • Kein Informationsaustausch (AIA)

Mainland Firmengründung 

Notwendig wenn Sie Geschäfte in Dubai und den restlichen VAE planen (Einkünfte aus Mainland)

  • Internationale sowie lokale Geschäftstätigkeit 
    (uneingeschränkt in gesamt VAE) 

     

  • 9% Körperschaftsteuer (seit Juni 2023)
     

  • 100% ausländische Eigentümerschaft 
     

  • Keine Stammkapital Einzahlungspflicht
     

  • Permanent Residence für Firmeninhaber (uneingeschränkte Aufenthaltsbewilligung,
    ab 25% Anteil) 
     

  • Kein Informationsaustausch (AIA)

 Freihandelszonen 
Firmengründung 

bottom of page